Selbstverständlich! Du kannst bis zu 12 Mal im Jahr kostenfrei zwischen den Risikoklassen wechseln. Um dir die Entscheidung zu erleichtern, nutze nochmals die Risikoprofil-Analyse in der App. Bevor du dich endgültig für einen Fonds entscheidest, prüfe ob die Anlagestrategie des Fonds deinen Vorstellungen von Sicherheit und Rendite entspricht. 

War diese Antwort hilfreich für dich?