In Liechtenstein gelten Kundengelder als Sondervermögen. Das bedeutet, dass deine Einlagen sowohl bei einer Insolvenz der Fondsgesellschaft als auch bei einer Insolvenz der Depotbank oder der Liechtenstein Life Assurance AG unantastbar sind. Das hat für dich Vorteile: 

  1. Dein Sparvermögen würde nicht zur Konkursmasse zählen. 
  2. Versicherer in Deutschland dürfen ihre Leistungen (z.B. bei Vertragsabschluss garantierten Zins) herabsetzen u.a. bei Negativzins, zum Schutz der Versicherungsgesellschaft. Dies ist in Liechtenstein nicht erlaubt.
War diese Antwort hilfreich für dich?